ReconCell

Im Projekt „ReconCell“ wird eine neuartige Roboterzelle zur automatisierten Montage entwickelt, die mit zugehörigen Tools zur Prozessentwicklung und wirtschaftlichen Bewertung von Einsatzszenarien besonders die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) adressiert. In vielen Fällen würden KMUs von roboterbasierter Montage profitieren, sehen sich aber nicht in der Lage, die Komplexität von Automatisierungslösungen zu bewältigen, deren Einrichtung Expertenwissen und Aufwand für Konfiguration und Programmierung erfordert. Aufgrund dieser schwer einschätzbaren Investition ist die roboterbasierte Automation für viele KMUs wirtschaftlich riskant.

ReconCell

Hier entwickelt ReconCell eine Montagelösung, die einfach zu (re-)konfigurieren und (re-)programmieren ist, so dass der Einsatz einer robotischen Lösung auch für kleine Losgrößen (ca. 1000 Einheiten) wirtschaftlich rentabel wird, da sich der Aufwand für Einrichtung und Nutzung erheblich verringert. Der erste Schritt unseres Ansatzes besteht darin, zunächst gemeinsam mit dem Anwender ein Geschäftsmodell der geplanten Produktmontage zu erstellen, um die wirtschaftliche Tragfähigkeit einer Automatisierung anhand von Schlüsselfaktoren herauszuarbeiten. Ergibt sich hier für den Anwender eine stimmige Lösung, wird der Montageprozess auf der ReconCell-Plattform implementiert, wobei umfangreiche Simulationstechniken zum Einsatz kommen, um den Prozess automatisch abzusichern und zu optimieren. Die Anpassung des allgemeinen Zellenlayouts auf den spezifischen Anwendungsfall wird dabei über hoch-rekonfigurierbare Automatisierungselemente hergestellt; zusätzlich stehen moderne Methoden des maschinellen Sehens und der kraftbasierten Robotersteuerung zur Verfügung, um die erforderliche Produktqualität zu erzielen und zu überwachen.

Im Projekt demonstrieren wir die Fähigkeiten des ReconCell-Systems anhand realer Anwendungsfälle von KMUs in unserem Konsortium. Außerdem hat das Konsortium begonnen, ein Netzwerk potentieller Anwender aufzubauen, um die Fähigkeiten des Systems Aktoren entlang der Wertschöpfungskette vorzustellen und die Verfügbarkeit einer neuartigen robotischen Montagelösung für KMUs zu bewerben.

Siehe http://www.reconcell.eu

Weitere Projekte

Show more
vrl

Virtual Robotics Lab

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte, ein Video mehr als 1000...

mehr erfahren >>
Show more
KImaDiZ_Icon

KImaDiZ

Training und Validierung von KI-Algorithmen mittels massiv-paralleler Ausführung Digitaler Zwillinge

mehr erfahren >>
Show more
iWald-Teaser1

iWald

Entwicklung eines innovativen Waldentwicklungs- und Dienstleistungskonzepts zur Optimierung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung

mehr erfahren >>
Show more
KWH40-Teaser

KWH4.0

Charakteristisch für den Branchencluster Wald und Holz ist die Vielschichtigkeit und Heterogenität...

mehr erfahren >>
Show more

ViTOS-II

Die Entwicklung neuer Sensorhard- und -software im ViTOS-Testbed ist der erste Schritt...

mehr erfahren >>
Show more

FeDiNAR

Basierend auf dem didaktischen FeDiNAR-Konzept werden mittels Digitaler Zwillinge der Lernenden und...

mehr erfahren >>
Show more

ClusterWIS

Ziel von ClusterWIS ist die Etablierung eines nachhaltigen Rohstoffmanagements und einer effizienten...

mehr erfahren >>
Show more
ReconCell

ReconCell

Im Projekt "ReconCell" wird eine neuartige Roboterzelle zur automatisierten Montage entwickelt, die...

mehr erfahren >>
Show more
iBOSS

iBOSS

Heutige Satelliten sind meist monolithische Systeme ohne die Möglichkeit zur Wartung, Instandhaltung...

mehr erfahren >>
Show more

Virtual Crater

Im Rahmen des Projekts Virtual Crater wurde eine virtuellen Testumgebung entwickelt, die...

mehr erfahren >>
Show more
SCALAB

SCALAB

Das Projekt SCALAB (Scalable Automation for Emerging Lab Production) hat zum Ziel,...

mehr erfahren >>
Show more
ProDemo

ProDemo

Die Projektserie „ProPemo“ beschäftigt sich mit der Roboterprogrammierung „by Demonstration“, bzw. der...

mehr erfahren >>
Show more

INVIRTES

Grundlage für die im Rahmen von INVIRTES (Integrierte Entwicklung komplexer Systeme mit...

mehr erfahren >>
Show more

ViTOS

Optische Sensoren sind unverzichtbar in nahezu allen Raumfahrtanwendungen. Im Rahmen robotischer Weltraummissionen...

mehr erfahren >>
Show more

SELOK

Im Projekt SELOK wurde untersucht, wie die Landmarken von einem mobilen Roboter...

mehr erfahren >>
Show more

FastMap

Eine wichtige Fragestellung bei der Exploration fremder Planeten durch in großen Teilen...

mehr erfahren >>
Show more

DeLas

Ziel des DeLas-Projekts ist die deutliche Reduktion der Entwicklungszeit für die automatisierte...

mehr erfahren >>
Show more

Centauro

Katastrophen wie das Reaktorunglück von Fukushima zeigen deutlich, dass die Fähigkeiten aktueller...

mehr erfahren >>
Show more

Virtueller Wald

Mit dem Virtuellen Wald gehen in Nordrhein-Westfalen die sprichwörtlichen Zeiten, in denen...

mehr erfahren >>
Show more

IntellAct

Das Projekt "IntellAct" addressiert das Problem, Objektmanipulationen auf der Signal- und der...

mehr erfahren >>