Virtual Robotics Lab

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte, ein Video mehr als 1000 Bilder – und eine interaktive Simulation mehr als… Weiter »

KImaDiZ

Training und Validierung von KI-Algorithmen mittels massiv-paralleler Ausführung Digitaler Zwillinge

ViTOS-II

Die Entwicklung neuer Sensorhard- und -software im ViTOS-Testbed ist der erste Schritt im Lebenszyklus optischer Sensoren. Anschließend werden die einzelnen Hardwarekomponenten gefertigt, getestet und in das umgebende System integriert. Genau hier setzt ViTOS-II an.

iBOSS

Heutige Satelliten sind meist monolithische Systeme ohne die Möglichkeit zur Wartung, Instandhaltung oder Rekonfiguration.

Virtual Crater

Im Rahmen des Projekts Virtual Crater wurde eine virtuellen Testumgebung entwickelt, die es ermöglicht, Robotersysteme kostengünstig in einer realitätsnah simulierten, lunaren Kraterlandschaft zu programmieren, zu testen und zu optimieren.

INVIRTES

Grundlage für die im Rahmen von INVIRTES (Integrierte Entwicklung komplexer Systeme mit Virtuellen Testbeds auf der Basis zentraler Weltmodelle und moderner Konzepte der eRobotik) zu entwickelnden Methoden, Komponenten und Prozesse ist die Weiterentwicklung moderner Verfahren der eRobotik und hier insbesondere der Virtuellen Testbeds.

FastMap

Eine wichtige Fragestellung bei der Exploration fremder Planeten durch in großen Teilen autonom agierende mobile Roboter ist die Bestimmung der absoluten Position dieser Systeme auf dem Planeten.

SELOK

Im Projekt SELOK wurde untersucht, wie die Landmarken von einem mobilen Roboter abhängig von der Roboterposition u. a. mit neu entwickelten Laserscannern aus verschiedenen Perspektiven erfasst werden und zu einer lokalen Umgebungskarte zusammengefasst werden können.

ViTOS

Optische Sensoren sind unverzichtbar in nahezu allen Raumfahrtanwendungen. Im Rahmen robotischer…

IntellAct

Das Projekt “IntellAct” addressiert das Problem, Objektmanipulationen auf der Signal- und der Symbolebene zu beschreiben und zu verstehen, so dass von Menschen vorgeführte Montageaktionen mit Robotern erlernt und wiedergegeben werden können.