Neues Video: Sensorsimulation zur FAS/ADAS-Absicherung

Fahrerassistenzsysteme (FAS) bzw. Advanced Driver Assistance Systems (ADAS) werden aktuell mit Hilfe von Sensor-Aufnahmen aus Testfahrten von vielen Millionen Kilometern getestet und verifiziert. Mit Hilfe von Simulation (3D, Sensorik, Fahrdynamik, etc.) können Testsequenzen erstmalig systematisch erzeugt werden. Die Simulation von Szenarien ist dabei kostengünstig, reproduzierbar und liefert zugleich die notwendigen Ground-Truth-Daten zur Absicherung von FAS/ADAS-Systemen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/yPY0Wv0BehQ