Neues Video: Interaktive, dynamikbasierte Simulation und Regelung von Zweirädern am Beispiel eines Motorrads

Bei der Konstruktion von Fortbewegungsmitteln existieren viele verschiedene Möglichkeiten, die Räder anzuordnen. Herausstechend sind Varianten, die instabil sind, sobald sie stehen bleiben bzw. ausgeschaltet werden. Zur Analyse und zum Reglerentwurf solcher Systeme sind Simulation notwendig, die ein realistisches Fahrverhalten in dynamischen Umgebungen abbilden, um das System ganzheitlich und in unterschiedlichen Betriebssituationen betrachten zu können. Das Video zeigt daher am Beispiel eines Motorrads, wie dieses als Starrkörper-Simulation in seiner Umgebung nachgebildet und um geeignete Fahrdynamikregler erweitert simuliert wird. Das Ergebnis, ein intrinsisch geregeltes, stabil-fahrendes Zweirad ist dann in der Echtzeitsimulation interaktiv steuerbar. Der Regler kann dann in einem zweiten Schritt auf das reale Zweirad übertragen werden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=9z-u2X-_gxs