Neues Video: Co-Simulation mit Zemax “OpticStudio” für die mikrooptische Montage

Für die simulationsbasierte Inbetriebnahme von Montageprozessen mikrooptischer Komponenten stellt das Simulationssystem VEROSIM® zahlreiche Werkzeuge bereit, wie die visuelle Programmierung, Roboter- und Sensorsimulation, Kollisionsprüfung und Bahnplanung.

Um außerdem die optischen Eigenschaften der Komponenten im Produkt simulieren zu können, bietet VEROSIM® die Co-Simulation mit “OpticStudio” der Fa. Zemax an (vormals “Zemax” der Fa. Radiant Zemax): Die Bewegung von gegriffenen Komponenten in der Montagesimulation führt zu entsprechenden Bewegungen der Komponenten in der Optiksimulation. So können zum Beispiel Montagestrategien für die aktive Justage bei aktiver Laserquelle (“active alignment”) direkt in VEROSIM® erarbeitet werden.